Euer Newborn-Shooting


Liebe Eltern,
ich freue mich schon sehr auf unseres gemeinsames Fotoshooting. Vorab habe ich euch hier alle wichtigen Informationen zum Shooting zusammengefasst. Sollte dennoch eine Frage offen sein, meldet euch gerne telefonisch oder per Mail bei mir. Am Ende der Seite habt ihr die Möglichkeit bequem im Online-Kalender euren Wunschtermin zu buchen. Unterhalb des Kalenders findet ihr die Wegbeschreibung. Bitte beachtet diese, damit ihr mich findet.
Liebe Grüße,
Britta

Wie lange dauert das Shooting?

Je nach gebuchten Paket dauert das Shooting zwischen 30 Minuten und zwei Stunden. Dabei stehe ich aber nicht mit der Stoppuhr bereit, denn schließlich läuft mit Babys selten alles nach Plan ;-)

Was passiert, wenn unser Baby sehr unruhig ist?

Macht euch vorher nicht zu viele Gedanken. Babys haben sehr feine Antennen und merken, wenn die Eltern nervös und angespannt  sind. Das Shooting bei mir im Studio läuft ganz entspannt ab. Wir haben keinerlei Zeitdruck, ich bin bereits seit vielen Jahren auf Neugeborene spezialisiert und habe daher sehr viel Erfahrung im Umgang mit Neugeborenen. Wir haben immer ausreichend Zeit, wenn euer Baby einmal kurz getröstet werden möchte oder eine kurze Kuscheleinheit auf dem Arm benötigt. Idealerweise stillt oder füttert ihr euer Baby kurz vor dem Shooting noch einmal zuhause. So ist es erst einmal satt und zufrieden. Sollte sich das während es Shootings ändern, ist immer noch genügend Zeit für einen kleinen Nachtisch .

Werden nur Fotos vom Baby gemacht?

Nein, natürlich nicht! Auch Mama und Papa und die Geschwister gehören mit auf die Fotos.

Was sollen wir zum Shooting anziehen?

Eurem Baby solltet ihr einen gut sitzenden unifarbenen weißen Body anziehen. Zieht den Body bereits zuhause an, so brauchen wir das Baby nicht schon vor dem Shooting ärgern. Umziehen mögen die Kleinen nicht besonders gerne ;-)
Stimmt euch als Familie aufeinander ab. Einigt auf auf zwei Farben, die ihr untereinander mixen könnt. Weiß, grau und helle Naturtöne passen wunderbar. Verzichtet auf bunte und gemusterte Kleidung, große Logos stören ebenfalls und lenken zu sehr vom Motiv ab. Für Geschwister- und Familienfotos empfehle ich euch unifarbene, helle Oberteile. 
Krawatten und Hemdkragen sind unvorteilhaft für Papa und Babyaufnahmen, da die Babys meistens nah am Oberkörper/ Kopf vom Papa gehalten werden. Unifarbene T- Shirts oder Pullover sind da besser geeignet.

Oft sind auch eure Hände auf Bildern zu sehen. Achtet auf gepflegte Finger und verzichtet auf knalligen Nagellack. 
Bei den Familienfotos empfehle ich euch nackte Füße. Habt das auch im Hinterkopf ;-)

Was sollen wir sonst noch mitbringen?

Bitte bringt ausreichend Nahrung für das Baby mit. Wenn euer Baby bereits einen Schnuller nimmt, kann dieser während des Shootings auch sehr hilfreich sein. Ansonsten packt alles in die Wickeltasche, was ihr auch sonst mitnehmen würdet. Ein Wickeltisch und ein Stillkissen sind vorhanden.
Denkt auch an die Geschwisterkinder. Ihnen wird meistens nach kurzer Zeit langweilig. Da hilft es, wenn ihr ein paar Snacks und etwas zu spielen oder zu lesen einpackt, so dass sie sich leise beschäftigen können, um das Baby nicht zu stören. Bei schönem Wetter können sie auch gerne mit dem Papa draußen auf die Schaukel oder Rutsche gehen oder bei einem Spaziergang die Schafe oder Pferde auf der Weide beobachten.
Mineralwasser steht euch während des Shootings zur Verfügung.

Hast du auch Kleidung und Accessoires für das Baby im Studio?

Ja da habe ich mittlerweile einen ganz ordentlichen Fundus. Strickpullis, Mützen, Bodys, kleine Outfits, Decken, Tücher und Accessoires könnt ihr euch gerne während des Shootings ausleihen.

Wer kann alles mitkommen?

Das Shooting ist für Eltern und ihre Kinder. Um ausreichend Ruhe während des Shootings zu haben, ist es nicht möglich weitere Personen mitzubringen. Ich freue mich sehr, wenn ich z.B. auch die Großeltern und das Baby in einem separaten Termin fotografieren darf. Sprecht mich gerne darauf an.

Kann unser Hund mitkommen?

So sehr ich verstehe, dass natürlich auch die Vierbeiner zur Familie gehören, sind aus hygienischen Gründen und aus Rücksicht auf Allergiker im Studio keine Tiere erlaubt. Gerne fotografiere ich euch draußen zusammen mit eurem Hund.

Warum sind alle Termine am Vormittag?

Meine Erfahrung hat gezeigt, dass die Shootings mit Neugeborenen am Vormittag am entspanntesten sind. Die Babys haben am Nachmittag schon viele Eindrücke des Tages zu verarbeiten und sind deshalb oft unruhiger als vormittags. In der Regel haben die Papas nach der Geburt ja erst einmal etwas Urlaub, so dass es mit den Terminen meistens gut funktioniert. Für die Geschwister ist es auch ein besonderer Tag, wenn sie für das Fotoshooting einen Tag Kindergartenfrei bekommen. Das wird voller Stolz den Freunden erzählt. Solltet ihr ältere Geschwister haben, die schon zu Schule gehen, sprecht mich gerne an, dann finden wir eine Möglichkeit.

Wann und wie bekommen wir die Fotos?

Den Link zur Galerie mit euren bearbeiteten Fotos bekommt ihr ca. 2-3 Wochen nach dem Shooting per Mail. Dort könnt ihr dann eure Favoriten markieren. Schickt mir einfach kurz eine Mail, sobald eure Auswahl final ist. Ich schicke euch die Rechnung ebenfalls par Mail zu und gleich nach Zahlungseingang schalte ich euch die Fotos zum Download frei. Beim Basis-Shooting bekommt ihr alle Fotos der Galerie, deshalb müsst ihr in dem Fall keine Auswahl treffen.

Können wir beim Mini-Shooting noch zusätzliche Fotos erwerben?

Beim Mini-Shooting könnt ihr jederzeit zusätzliche Dateien bekommen oder auf ein größeres Paket wechseln.

Wann bezahlen wir das Shooting?

Ihr bekommt von mir nach dem Shooting eine Rechnung per Mail und könnt den Betrag überweisen. Im Studio ist leider keine Bar- oder Kartenzahlung möglich.

Noch eine Frage offen?

Dann schreibe mir doch kurz eine Mail oder rufe mich an. Wenn du magst, erreichst du mich auch per WhatsApp.

 

Zur Online-Termin-Buchung

Das Studio


ACHTUNG: zur Zeit ist eine Baustelle an der B1. Aus der Innenstadt kommend, müsst ihr euch ab dem ADAC-Gebäude auf der rechten Spur einordnen. Ansonsten könnt ihr nicht in Sölde abfahren und müsst 12 km bis Unna fahren bis ihr wieder umkehren könnt.


Das Studio befindet sich auf dem Arche-Hof in Dortmund-Sölde.

Vellinghauser Straße 47, 44289 Dortmund

Wenn ihr mit dem Navi kommt, sollte das Navi das ohne Probleme finden. Neuerdings wollen einige Navis allerdings in die Schürhoffstraße einbiegen. Achtet darauf, dass ihr in der Kurve von der Vellinghauser Straße auf den Hof abbiegt. Wenn ihr von der Straße auf den Hof fahrt (in der Einfahrt steht ein Hinweisschild von Dohm Metallbau), liegt rechts der Haupthof. Da müsst ihr noch nicht einbiegen. Fahrt einfach ein Stückchen weiter bis ihr auf dem Hinterhof seid. Dort findet ihr eine grüne Scheune und einen Metallbaubetrieb. Ihr könnt entweder direkt an der Scheune parken oder ein paar Meter weiter unter einem freien Carport gegenüber der Spielgeräte (Rutsche und Schaukel). Wenn ihr vor den Carports steht, geht die linke Treppe hoch. Dort ist es der rechte Eingang.

Das hört sich jetzt komplizierter an, als es ist. Wenn ihr zu weit gefahren seid, landet ihr auf einem zweiten Bauernhof. Mehr ist hier allerdings auch nicht ;-)

Ansonsten ruft kurz durch, falls ihr es nicht findet: 0160-93828158