Neugeborenenfotografie Neugeborenenfotos im Krankenhaus – fresh 48 Shooting

Heute möchte ich ich euch von einer ganz besonderen Begegnung erzählen.

Diese Begegnung passt außerdem gerade perfekt zu meinem Jubiläum. Als ich mit der Neugeborenenfotografie angefangen hatte, habe ich im Hellmig-Krankenhaus in Kamen die Neugeborenen fotografiert. Mehrmals in der Woche war ich auf der Station, um dort die erst wenige Tage alten Neugeborenen zu fotografieren.

Eine von diesen kleinen Mäusen möchte ich euch heute vorstellen.

Die kleine Neva-Su war ein zuckersüßes Neugeborenes. Auch wenn es schon so lange her ist, kann ich mich noch sehr gut an das kleine Shooting im Krankenhaus erinnern. Die kleine Maus war so friedlich und entspannt und ich konnte jede Menge schöner Fotos von ihr machen. Doch leider läuft im Leben nicht immer alles nach Plan. So war der Start ins Leben für Neva-Su sehr holprig mit einigen Hindernissen. Zu der Zeit hatten die Eltern der Süßen also andere Sorgen als an die Fotos zu denken. Die Jahre zogen ins Land und Neva-Su’s Mama war irgendwann sehr traurig, dass sie gar keine schönen Fotos aus der ersten Zeit hatte. Sie hatte keine Kontaktdaten von mir und konnte sich auch nicht an meinen Namen erinnern. Doch irgendwann kam ihr das Schicksal zur Hilfe. Sie entdeckte mich auf Facebook und schrieb mich an. Mit der leisen Hoffnung, ob ich wohl noch die Fotos von damals habe.

Mittlerweile waren über sieben Jahre vergangen, doch ich konnte mich sofort an die Kleine erinnern.

Also schloss ich die alte Festplatte wieder an und hatte schon nach kurzer Zeit die Fotos gefunden. Ich war so glücklich, dass ich der Mama diese schöne Nachricht mitteilen konnte. Gestern war es nun endlich soweit und Neva-Su kam mit Ihrer Mutter und ihrer großen Schwester zu mir ins Studio, um die Fotos abzuholen. Es war ein ganz besonderer Augenblick, die drei zu beobachten, wie sie die Schachtel mit den Fotos öffneten. Zum ersten Mal seit über 7 Jahren hielten sie die Neugeborenenfotos in der Hand. Neva-Su konnte gar nicht verstehen, wieso da plötzlich Tränen kullerten. Ich sehr wohl.

Darum freue ich mich sehr, euch heute ein ganz besonderes kleines Mädchen vorstellen zu dürfen ♡

 

Neugeborenenfotografie-im-Krankenhaus-fresh48-Dortmund-Kamen

Kinderfotos-Dortmund-Fotoshooting-Kinderportät-Fineart-Bochum-Fotostudio

 

MerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerken

This entry was posted in Uncategorized and tagged , , , , , , , , , , , , , , , ,   |   Bookmark the permalink.


Comments are closed.